home
was ist tanztherapie
ausbildung
dozentinnen
Ana Bella Nosa-Quaas
Fe Reichelt
Annlies Stoffel
Barbara Kofler
Alexandra Gysel
Michèle Rödiger-Turrian
Jacqueline Mayer-Ostrow
Beatrice Noser
Carina Herold-Ecke
Anneliese Balmer
termine
links
anerkennungen

Leitung

Ana Bella Nosa-Quaas, Kesswil TG

Dipl. Kunsttherapeutin (ED),
Dipl. Tanztherapeutin (btk, BTD),
Dipl. Sportlehrerin,
Ausbilderin und Lehrtherapeutin BTD

Während der Kindheit und Jugend Tanzunterricht
in Ballett, Flamenco und argentinischen
Folkloretänzen. | Vom 7. bis zum 16. Lebensjahr
Mitglied des Tanzensembles «El Bagual» in
Argentinien. | Sportstudium in Buenos Aires mit
Schwerpunkt in «Kreativem Tanz», Ausdruckstanz
und Rhythmuslehre. | Ausdruckstanz bei Zahira
Sisini in Buenos Aires. | Lehrtätigkeit in
Argentinien als Dipl. Sportlehrerin. | Organisation
und Leitung der Tanz und Sportschule «Alain» in
Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate. |
2-jähriger Aufbaustudiengang für
Dipl. SportlehrerInnen im Bereich Prävention und
Rehabilitation an der Universität Heidelberg. |
2-jährige Fortbildung in Tanz- und
Bewegungstherapie bei Dipl. Psychologin Sybille
Scharf-Widder in Wiesloch bei Heidelberg. |
Ausdruckstanz bei Fe Reichelt in Frankfurt
am Main. | Ausbildung in Tanztherapie im
Frankfurter Institut für Tanztherapie (FITT). |
18-jährige Tätigkeit als Tanz- und
Bewegungstherapeutin im Bereich Akutpsychiatrie
der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen TG |
2014 Eidgenössisches Diplom in Kunsttherapie,
Fachrichtung Bewegungs- und Tanztherapie. |
Seit 2007 Leitung des Instituts am See für
Tanztherapie